Die Trifecta der Zeit

Ich habe diese Philosophie, aber es ist schwierig, sie in eine sequenzförmige Tangente einzupassen. Ich glaube nicht, dass Menschen direkt in den Himmel kommen, nachdem sie gestorben sind. Ich denke, es gibt eine andere Lebensphase, in der wir uns mental mit jedem verbinden, der jemals existiert hat, es ist im Grunde wie das Internet ohne Filter oder Verstecke, jeder kann sich frei in jedem frei bewegen Denken Sie daran, die Aufzeichnungen aller Gedanken zu lesen, die jemand je hatte. Es ist im Grunde die Hölle für die meisten Menschen, aber es ist wie bevor der Himmel geschieht, jeder einzelne Mensch, der jemals existiert hat, muss jeden Menschen vollständig verstehen und vergeben, was natürlich nicht sofort passieren wird, es kann Jahre, sogar Jahrhunderte dauern.

Aber ich denke, es braucht eine physische Form, damit dies funktioniert. Eine Person kann sich ohne ein Nervensystem nicht schämen, und eine Person kann keine Flügel wachsen lassen, ohne ihren Kokon der Nervosität zu durchbrechen. Im Grunde sage ich also, dass jede Person fühlen wird, wie jede Person in ihre Gedanken eindringt, so dass sie eine neue geistige Beweglichkeit entwickeln, um damit fertig zu werden.

Die zweite Möglichkeit ist, dass wir stattdessen einfach als einander wiedergeboren werden, viele Male, bis jeder Mensch versteht, warum jeder Mensch, der jemals existiert hat, die falschen Dinge getan hat, die er getan hat. Ich nenne dieses Szenario die "ewige Hölle", weil es sich nicht auflöst, bis kein einziger Mensch auf der Erde obdachlos ist oder hungert.

Die dritte Möglichkeit und die gruseligste von allen, an dem Punkt, nachdem die Menschheit sich selbst gelöst hat, erkennen wir, dass Gott die perfekte Verschmelzung allen Bewusstseins zu einer Singularität ist, die sich schließlich gewaltig langweilt und sich wieder in Leben aufspalten muss, und wir mach das Ganze immer und immer wieder.